Foto In diesen Tagen

In diesen Tagen ändert sich viel
man hat den Eindruck
persönlich wie in der Welt
man geht mit, aber nie richtig
was ist schon ‚richtig‘ fragt man sich
dann, wenn man steht und atmet
und wenn man sich freut, dass man riecht
ES WIRD HERBST
Und es ist bescheidener als diese stille Typographie
Ganz bei sich und im A|anderen will man das Leben
nicht lassen, weil man sich gerade jetzt ja so vertraut fühlt.
Dann knallt die Peitsche und das Sklavenross folgt der Gewohnheit
Und auch ich gehe mit – muss (!) [?] !! – und in dem Zwang spüre ich
wieder so sehr, wie sehr ich lebe, wie sehr ich Dich liebe.