Clemens Fuhrbach – Demos I – Andiland

Zwölf Uhr morgens,es geht ab an den Strand
Vorher noch in den Supermercado
Belegtes Baguette, Sixpacks und Eis
Hier kennt man sie schon, unsere
Tagesration

Neben der Eisbox, auf dem Handtuch in der Sonne
Meeresrauschen, dem Flyfish-Typ lauschen
Die Spuren der Nacht liegen verstreut im Sand
Statt braun ist man längst rot verbrannt

Ich suche Schutz in Andiland
Da wo der der Schatten die Sonne verbannt
Für ein eiskalt gekühltes Bier
Gewährt man mir Bleiberecht hier
In Andiland, in Andiland
Da wo der Schatten die Sonne verbannt

Irgendwie kommt mir das bekannt vor
Ein Land in dem Sonnenmilch und Bier fließt1
Ich beschließe morgen bin ich wieder hier
In Andiland, bei Schatten, Spaß und Bier

Ich suche Schutz in Andiland
Da wo der der Schatten die Sonne verbannt
Für ein eiskalt gekühltes Bier
Gewährt man mir Bleiberecht hier
In Andiland, in Andiland
Da wo der Schatten die Sonne verbannt

Die Steuern sind drei
Der Eintritt frei
Was will man mehr als
diesen Platz am Meer.

Erschienen auf

Vorstadt – JUNG+zerbrechlich

Clemens Fuhrbach – Demos IClemens Fuhrbach - Demos I, Artwork (Bild)

Weitere Versionen

Vorstadt – JUNG+zerbrechlich – 9 – Andiland (32:26)

Clemens Fuhrbach – Demos I – Andiland (Live im UFO) (16:52)

Anmerkungen

  1. fließen